Bzgl. der Zeit kommt es immer darauf an bei welchem Anbieter Sie bestellen. Es gibt welche, da erhalten Sie Ihr Fotobuch innerhalb von 24 Stunden, bei anderen müssen Sie zwei Wochen warten. Unser Tipp: Schauen Sie sich im Vorfeld auf der Seite die Preisliste und Lieferfristen an. Dann wissen Sie es zu 100%. Vorsichtig sollten Sie zu Weihnachten sein. Die Angaben stimmen hier nicht immer und durch die Post kann es ebenso Verzögerungen geben. Diese müssen Sie bei Ihrer Bestellung immer miteinbeziehen und da kann der Fotobuch Anbieter leider auch nichts dafür – berechnen Sie einfach ein paar Tage mehr ein und Sie sind auf der sicheren Seite. Der Durchschnitt druckt das Buch innerhalb von einer Woche, hier liegt also auch fotorola.net in einem guten Schnitt. Bei dringenden Geschenken ist es sowieso ratsam einige Wochen vorher mit der Gestaltung zu beginnen. Wie das Gesetz der Resonanz so arbeitet, gibt es meist dann Probleme, wenn es zeitlich knapp wird.

Direkt in den Handel liefern lassen

Manche Anbieter arbeiten mit Supermärkten, Drogerien und Kaufhäusern zusammen. Das bedeutet Sie können Ihr Fotobuch direkt dort hinschicken lassen. Manchmal geht dies schneller von Statten, als wenn Sie es direkt zu sich nach hause schicken lassen. Der Vorteil, Sie können das Fotobuch direkt im Handel bezahlen und müssen nicht in Vorleistung treten. Gibt es Probleme, können Sie dies vor Ort besser klären und bleiben nicht auf irgendwelchen Fotos sitzen, die Sie nicht brauchen. Zum Beispiel, wenn die Lieferung erst Wochen nach Weihnachten eintrudelt. Alles hat seine Vor- und Nachteile. Generell geht solch eine Lieferung aber schnell von Statten. Einmal bestellt, ist der Auftrag meist schon unterwegs in den Drucker und es handelt sich nur noch um Stunden, bis das Paket weiterbearbeitet wird. Es kommt natürlich darauf an, wie viele Druckaufträge noch in der Warteschleife verweilen – schauen Sie sich dazu die geplante Lieferzeit an, die im Regelfall eigentlich immer stimmt